Datum: 18. November 2018 
Alarmzeit: 18:54 Uhr 
Art: Brandeinsatz  
Einsatzort: Natruper Straße 
Einsatzleiter: H.-J. Wöhrmann 
Fahrzeuge: Tanklöschfahrzeug, Löschgruppenfahrzeug 16/12, Gerätewagen GW-Z, Einsatzleitwagen ELW 


Einsatzbericht:

Nahe dem Hagener Ortskern hat es am Sonntagabend gebrannt. Im rückwärtigen Garten eines Wohnhauses gegenüber dem St.-Anna-Stift musste die Feuerwehr eine Hecke löschen.
Mit rund 20 Einsatzkräften war der Löschtrupp um kurz vor 19 Uhr ausgerückt, um das Feuer in die Schranken zu weisen. Keine Stunde später meldete Ortsbrandmeister Heijo Wöhrmann auf Nachfrage, dass das Feuer gelöscht sei. Ein Übergreifen auf das nahe Wohnhaus wurde verhindert. Schaden entstand folglich nur an den Pflanzen. Die Ursache war am Sonntagabend noch unklar.

Foto: David Poggemann/NWM-TV