TH Tierrettung

Heute Nachmittag wurden wir von der Regionalleitstelle Osnabrück zu einer Tierrettung alarmiert. Einem Aufmerksamen Spaziergänger war ein Rind aufgefallen welches sich im Bereich des Kopfes im Weidezaun verfangen hatte. Beim Eintreffen des ELW bestätige sich diese Lage. Gemeinsam mit dem zwischenzeitlich eingetroffenen Eigentümer des Tieres gelang es uns das Rind unverletzt aus seiner misslichen Lage zu befreien.

Kleiner Flächenbrand

Heute Mittag wurden wir erneut zu einer brennenden Hecke alarmiert. Anwohner hatten das Feuer bis zum Eintreffen des TLF in Schach gehalten. Ein Trupp unter PA löschte die brennende Hecke sowie 2 Mülltonnen mit dem Schnellangriff vollständig ab und kontrollierte die Einsatzstelle mit der Wärmebildkamera.

Text & Bilder: J. Schmidt

Kleiner Flächenbrand

Alamierung zu einer brennenden Hecke. Beim Eintreffen des ersten Fahrzeugs war diese bereits durch Anwohner gelöscht worden. Wir kontrollierten die Einsatzstelle mit der Wärmebildkamera und rückten nach 15 Minuten wieder ein.

Text: J. Schmidt
Symbolbild: J.Schmidt

Brennt das Pfarrheim – Nachbarliche Löschhilfe

Vergangene Nacht wurden wir zur Nachbarschaftlichen Löschhilfe beim Brand des Pfarrheimes nach Holzhausen alarmiert. Wir unterstützen mit insgesamt 4 Trupps unter Atemschutz beim aufnehmen der Dachhaut von außen, sowie dem entfernen der Vertäfelung im inneren des Gebäudes. Der Einsatz wurde durch die Freiwillige Feuerwehr Georgsmarienhütte geleitet. Außerdem war die Feuerwehrhaus Oesede und die Freiwillige Feuerwehr Osnabrück Sutthausen im Einsatz. Gegen 2:30 Uhr war für uns mit wiederhergestellter Einsatzbereitschaft im Feuerwehrhaus der Einsatz beendet.

Text: J. Schmidt
Bilder FFH

 

 

TH Baum

Heute Abend mussten wir zu einem umgestürzten Baum auf der Iburger Straße ausrücken. Mit 2 Motorkettensägen entfernten wir das Hindernis. Anschließend wurde noch ein größerer, aus dem Baum gebrochener Ast, der auf die Fahrbahn zu stürzen drohte entfernt.

Text: J. Schmidt
Bilder S. Stromann