Datum: 24. August 2020 
Alarmzeit: 10:54 Uhr 
Alarmierungsart: DME (Digitaler Meldeempfänger) 
Art: Technische Hilfeleistung  
Einsatzort: Am Dorfbrunnen 
Einsatzleiter: S.Stromann 
Fahrzeuge: Tanklöschfahrzeug, Gerätewagen GW-Z 


Einsatzbericht:

Einsatz
TH_Öl_klein
24.8.2020 / 10:54 Uhr
Einsatzort: Wolfshagen
Einsatzleiter: S.Stomann
Fahrzeuge: TLF3000, GW-Z
Arbeitsreicher Vormittag für die Feuerwehr Hagen.
Heute Vormittag wurden wir zu einem Verbrauchermarkt in den Ortskern gerufen. Hier hatte sich ein LKW beim Rangieren den Dieseltank an einer Mauer aufgerissen. Bei unserem Eintreffen, waren bereits größere Mengen ausgetreten. Da der Dieselkraftstoff in einen Gulli lief, wurde dieser von uns als erstes umgehend mittels Kanaldichtkissen verschlossen. Wir stellten den Brandschutz sicher und begannen den Diesel aufzufangen. Mittels Holzkeilen und einer speziellen Dichtpaste gelang es uns, das Leck im Tank des LKW abzudichten.
Im weiteren Verlauf fingen wir den ausgelaufenen Dieselkraftstoff mit Bindemittel auf und reinigten die Straße.
Eine Fachfirma spülte mit einem Spezialfahrzeug den Kanal.
Noch während der Rückbau Maßnahmen, wurden wir zur Unterstützung des Rettungsdienstes gerufen.
Wir leisteten bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes und des Notarztes Erste Hilfe und konnten die Einsatzstelle schnell wieder verlassen.
J. Schmidt