Wir haben 61 Gäste online

Besucher heute:3
Besucher gestern:128
Besucher gesamt:295179
Dieser Bericht wurde 1607 mal gelesen

Einsatzart: Brandeinsatz
Kurzbericht: Kellerbrand
Einsatzort: Hagen, Große Heide
Alarmierung der Feuerwehr Hagen : Alarmierung per Funkmeldeempfänger

am 16.02.2017 um 09:08 Uhr

Einsatzleiter: H.Igelbrink
Fahrzeuge am Einsatzort: TLF 16/25 LF 16/12 TLF 16/24 LF 16/12 ELW 1 mit HA GW-Z ELW 1
alarmierte Einheiten:
Link zum Pressebericht:

Einsatzbericht:

Kellerbrand

Um 9.08 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Hagen am Donnerstag morgen zu einem Kellerbrand in der Straße Große Heide gerufen.

Als die Einsatzkräfte am Brandort eintrafen, stand eine dunkle Rauchwolke über dem Gebäude. Aufgrund der starken Rauchentwicklung wurde die Feuerwehr Niedermark mit Atemschutzgeräten zur Verstärkung nachalarmaiert. Insgesamt seien nach Auskunft von Gemeindebrandmeister Horst Igelbrink 28 Feuerwehrleute im Einsatz gewesen. Die Bewohner des Hauses hatten den Brand rechtzeitig bemerkt und konnten sich in Sicherheit bringen.

Das Feuer war nach einer halben Stunde unter Kontrolle, verletzt wurde niemand, die Schadenhöhe kann noch nicht beziffert werden.

Brandquelle sei laut Igelbrink ein Ofen im Keller gewesen. Von dort breitete sich das Feuer in dem Raum aus, in dem auch zahlreiche Textilien und Nähmaschinen lagerten. Mit schwerem Atemschutz arbeitete sich die Feuerwehr  vor und konnte eine Gasflasche sicherstellen und aus dem Gefahrenbereich nach draußen bringen, danach wurde die Deckenvertäfelung entfernt sowie brennbares Material ins Freie geschafft und abgelöscht.​

Der Kellerraum sei nicht mehr nutzbar, sagte Horst Igelbrink. Die Wohnung darüber musste lediglich gelüftet werden und sei ansonsten unversehrt. Die Feuerwehr ist noch vor Ort, um etwaige Glutnester zu löschen.


Im Einsatz waren: 

OF Hagen: TLF, LF, GW-Z & ELW

OF Niedermark: TLF, LF & ELW mit Anhänger

DRK: RTW Regelrettung ( später abgelöst durch einen RTW der SEG

Polizei mit mehreren Streifenwagen

FTZ Hardenberg mit dem Schlauchwechselwagen

Text: Adolph Raha


Fotos: Folgen...



Brandeinsatz vom 16.02.2017  |  (C) Feuerwehr Hagen (2017)Brandeinsatz vom 16.02.2017  |  (C) Feuerwehr Hagen (2017)
ungefährer Einsatzort: