Wir haben 33 Gäste online

Besucher heute:10
Besucher gestern:68
Besucher gesamt:286922


21.05.2011, 10:39 Uhr: Brennt Buschwerk am Haus

Gegen 10:39 Uhr wurden die Kameraden zu einem vermeintlichen Flächenbrand in den Breslauer Weg gerufen. Aus unbekannter Ursache fing Buschwerk im Vorgarten eines Einfamilienhaus Feuer. Das trockene Geäst bot den Flammen reichlich Nahrung sodass die Flammen auf den Dachüberstand übergriffen.

Das beherzte Eingreifen der Nachbarn hat wohl den größten Schaden vermieden, bei Eintreffen des Tanklöschfahrzeug waren Die Flammen weitestgehend gelöscht. Ein Trupp unter PA durchsuchte die Innenräume nach evtl. Brandherden mit der Wärmebildkamera ab. Vonn aussen wurde das Dach einen Teil abgedeckt um Glutnester ablöschen zu können. Die herbeigerufene Drehleiter der FF Oesede unterstützte bei den Arbeiten. Nach ca 45 Minuten war der Einsatz der 22 Kameraden beendet.
Die Polizei übernahm die Brandursachenermittlung.

 

Fotos: Feuerwehr Hagen

feuer01feuer02feuer03feuer04feuer05feuer06feuer08feuer10feuer11feuer12feuer13feuer14feuer16feuer17feuer19feuer21feuer22feuer23feuer24feuer25feuer26feuer27feuer28feuer29feuer31feuer34feuer35