Wir haben 22 Gäste online

Besucher heute:33
Besucher gestern:173
Besucher gesamt:295382


26.08.2010: 10:43 Uhr: Unwetter

Aufgrund des lang anhaltenden starken Regens wurde die Feuerwehr Hagen am Donnerstag  gegen 10:43 Uhr in die Straße Im Siek gerufen. Durch die starke Hanglage im Bereich des Jägerberg sammelten sich Unmengen Wasser auf den frisch gepflügten Ackern uns ergossen sich durch den Garten eines Anwohners auf benachbarte Grundstücke und dabei auch in einen Keller.

Diese Einsatzstelle konnte schnell abgearbeitet werden,mehr Arbeit bedeutete es jedoch, die ca 10 Meter breiten Fluten in ihre geordneten Bahnen zu bringen und den Weg zum Regenrückaltebecken freizumachen.

 

Eine weitere Einsatzstelle am Buchenkamp konnte von den Anwohnern selbständig unter Kontrolle gebracht werden.

Die Kameraden sind nach ca. 2 Stunden wieder eingerückt.

Text und Fotos: Dirk Marotz

 

 

 

Bild0001Bild0002Bild001Bild002Bild003Bild004Bild005Bild006